Vogel des Jahres 2022
zurück Druckversion Home



Wiedehopf ( Upupa epops )


Die Kinder-Akademie informiert!

Wiedehopf ( Alauda arvensis )
Foto: Manfred Delpho      


Der auffällige Wiedehopf ist unverwechselbar. Mit seinem langen Schnabel und den orangen Scheitelfedern mit den schwarzen Punkten, die er bei Erregung aufrichtet, ist er ein echter Hingucker. Er liebt warme Regionen, weshalb er nur in bestimmten Regionen in Deutschland, wie zum Beispiel dem Kaiserstuhl in Baden-Württemberg, vorkommt. Als Zugvogel verbringt er den Winter in Afrika. Sein wissenschaftlicher Gattungsname „Upupa“ ist eine Nachahmung des Klangs seines dreisilbigen „upupup“-Balzrufes.
Text: NABU 2021

Für mehr Info



Home Eine Seite zurück
Diese Seiten sind optimiert für Microsoft Windows Explorer ab 5.0, Firefox ab 2.0 und einer Bildauflösung von 1024 x 768 Pixel.

Konzept, Design und Betreuung:  www.dk-it.de , alle Rechte vorbehalten
Copyright © 2006-2022 Kinderakademie in der Natur